17 | 10 | 2018

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Claire Messud: Das brennende Mädchen
Wann:
24.10.2018 19.00 Uhr
Wo:
Deutsches Literaturinstitut - Leipzig
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

 

Lesung und Gespräch mit Claire Messud
Die deutschen Texte liest: Milena Karas
Moderation: Shelly Kupferberg

In „Das brennende Mädchen" (Übersetzung: Monika Baark/Hoffmann und Campe) wachsen die besonnene Julia und die draufgängerische Cassie zusammen in einer Kleinstadt in Massachusetts auf und sind unzertrennlich. Doch eines Sommers zerbricht ihre Freundschaft schleichend, aber für immer. Was ist passiert? Feinfühlig und eindringlich erzählt Claire Messud von der Schwierigkeit, eine Kinderfreundschaft ins Erwachsenenleben hinüberzuretten, und stellt zugleich große Fragen: Wie gut können wir einander jemals kennen?
Claire Messud wuchs in den USA, Kanada und Australien auf. Ihr Großstadtroman „Des Kaisers Kinder" war ein weltweiter Erfolg.

Eintritt frei

Anmeldung:
Tel.: 040 - 44 18 82 62 oder 
E-Mail: presseabteilung@hoca.de

Veranstalter: US-Generalkonsulat Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Literaturinstitut Leipzig sowie Hoffman und Campe

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Deutsches Literaturinstitut   -   Website
Straße:
Wächterstraße 34
PLZ:
04107
Stadt:
Leipzig