26 | 09 | 2017

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
ABSCHLUSSVERANSTALTUNG des 21. Leipziger Literarischen Herbstes
Wann:
31.10.2017 19.00 Uhr
Wo:
Alte Nikolaischule - Leipzig
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung


„Tausend Seiten und keine zu viel"
Lesung und Gespräch mit Guntram Vesper 

Moderation: Michael Hametner

„Frohburg" heißt der Roman Guntram Vespers, nach dem Namen der sächsischen Kleinstadt, knapp vierzig Kilometer südlich von Leipzig, in der Guntram Vesper 1941 zur Welt kam. Gemeinsam mit den Eltern verließ er 1957 die DDR und doch hat er Frohburg nie richtig verlassen: „Nähe, zeitlich, räumlich, in Gedanken, ein Leben lang", heißt es einmal im Roman. Der Erich-Loest-Preisträger liest die ersten Seiten sowie Texte aus dem Anfang September erscheinenden Band "Nördlich der Liebe und südlich des Hasses/Die Prosa". Im Gespräch mit dem Literaturkritiker Michael Hametner werden Verortungen der Texte erkundet, die mit Leipzig und dem Südraum bis Frohburg und Altenburg zu tun haben.

Veranstalter: Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS), Bundeszentrale für politische Bildung, Kulturstiftung Leipzig

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Alte Nikolaischule   -   Website
Straße:
Nikolaikirchhof 2
PLZ:
04109
Stadt:
Leipzig