26 | 09 | 2017

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Ostpfarrhaus - Westpfarrhaus und ihre Kinder
Wann:
29.10.2017 11.00 Uhr
Wo:
Bibliotheca Albertina - Leipzig
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung


Zeit-Journalist Christoph Dieckmann und Dr. Cornelia Winkelmann (Tochter von Bischof Krusche) als Vertreter der ostdeutschen Pfarrerskinder; Eva Leipprand, Grünen-Politikerin, Übersetzerin und Schriftstellerin (Tochter des ehem. ev. Landesbischofs und späteren EKD-Ratsvorsitzenden Hermann Dietzfelbinger) und Christiane Prinzing, Organistin
Moderation: Sebastian Victor

Eine Pfarrerstochter aus dem Osten ist Kanzlerin, ein ehemaliger Pfarrer war Bundespräsident. Sind das Zufälle? Das DDR-Pfarrhaus befand sich in einem „politisch-ideologischen Hochspannungsfeld" schrieb Lothar de Maizière. Für Pfarrersfamilien in der DDR war das Leben ein Balanceakt zwischen Anpassung und Abgrenzung. Seit Martin Luther den Zölibat verwarf, stieg das deutsche Pfarrhaus zum Paradigma christlichen Zusammenlebens auf. Als Hort der Bildung und Bollwerk gegen säkularen Sinnverlust wurde es auch gesellschaftlich relevant: religiöses Biotop und politischer Gegenentwurf, bürgerliche Enklave und antibürgerlicher Kampfschauplatz - und nicht zuletzt geistige Heimat.

Veranstalter: Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS), Bundeszentrale für politische Bildung, Bibliotheca Albertina

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Bibliotheca Albertina   -   Website
Straße:
Beethovenstraße 6
PLZ:
04107
Stadt:
Leipzig